Angekommen?

Nach nem ruhigen Flug kam ich von der sonnigen Schweiz hier ins regnerische London. Frische, nasse Luft. Toll, oder?Die Suche nach Kat's Haus verlief anfangs jedoch weniger erfolgreich. Nach einer langen niemals endenden wollenden Busfahrt durch Cambridge, vorbei an vielen charmanten, kleinen Dörfern, kam ich schliesslich bei der vorgegebenen Adresse an.Google Maps lügt schliesslich nicht, oder?!Jetzt weiss ich, dass Willingham eindeutig nicht Over ist. Strassenname und Hausnummer stimmten. Also klingelte ich wie selbstverständlich an dieser Türe. Begrüsst wurde ich von einem etwas verwirrten, älteren Herren und seiner Frau. Na wo sind denn da die pinkigen Haare? Wohnt die Familie mit den Grosseltern zusammen? Nichts ausgeschlossen... Könnte ja sein.Nach einem kurzen, witzigen Gespräch durfte ich mit der älteren Frau ins Auto steigen und mich nochmals 10 Minuten zurück zum richtigen Dorf chauffieren lassen. Sympathisch, offen und charmant wie sie auch war, ihr Fahrstil imponierte mir weniger.Als wir von einem sichtlich schnelleren Audi fast gecrasht worden waren, fuhr mein Adrenalinspiegel rasant in die Höhe! Wer braucht da schon Achterbahnen, Bungeesprünge oder andere waghalsige Action Vergnügen?! :D Angekommen in Over - richtige Strasse, richtige Hausnummer - ging die Tür schon vor dem Klingeln auf...

16.5.17 10:49

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen